TPL_GK_LANG_MOBILE_MENU

40. Internationales ComedyArts Festival Moers 2016

40 Jahre Gipfeltreffen der Humorkunst in Moers!

Was einst als hippieskes Happening in der Fußgängerzone brave Bürger erschreckte, ist zu einem renommierten Großereignis geworden. Geblieben ist der Anspruch: Bestes Entertainment abseits des Mainstreams, von provokant bis poetisch, aber nie langweilig. Dabei präsentiert das Festival eine unvergleichliche Vielfalt aller Genres, wodurch es weltweit einen exzellenten Ruf genießt. Besonders stolz macht uns der Publikumserfolg. Unsere Zuschauerinnen und Zuschauer sind neugierig, anspruchsvoll und lassen sich gerne überraschen. Das spornt uns an, jedes Jahr die spannendsten Shows aus dem In- und Ausland nach Moers zu holen. Der Lohn ist die unglaubliche Stimmung in der Festivalhalle, die man nicht beschreiben, nur selbst erleben kann.

Zum Jubiläum haben wir frische Neuentdeckungen und Publikumslieblinge mit neuem Programm eingeladen – als besondere Freude für unsere Stammgäste. Und wer das ComedyArts noch nicht kennt, sollte sich das Jubiläum erst recht nicht entgehen lassen.

Feiern Sie mit uns 40 Jahre Humorkunst in Moers!

Holger Ehrich (Künstlerischer Leiter) Wenke Seidel (Geschäftsführerin)

Was läuft beim ComedyArts 2016 in weniger als 2 Minuten:

 

Das zweite Festival-Special: Eckart von Hirschhausen

Zum Auftakt des 40. ComedyArts Festivals präsentieren wie ein Special mit Eckart von Hirschhausen: "Humor hilft Heilen - Was Comedy bewirkt".

Schon lange bevor er als TV-Moderator und Bestseller-Autor einem breiten Publikum bekannt wurde, war Eckart von Hirschhausen eine Institution der Kabarett und Comedy-Szene. Parallel zum Medizin Studium trat er als Strßenkünstler auf, später tourte er über fast alle kleinen und großen Kabarettbühnen und empfing Comedians in seiner Berliner Kult-Show "Comedy-Sprechstunde" - darunter einige unserer ComedyArts Acts. Höchste Zeit, dass er endlich beim ComedyArts auftritt!

Der Vorverkauf für dieses Special hat begonnen, Tickets hier.

Frau Jahnke lädt wieder ein...

Wir lassen die erste Katze aus dem Sack:
Das ComedyArts Special am Festivalsonntag, 25. September ist
"Frau Jahnke hat eingeladen.. ma gucken wer kommt!"

Tickets NUR für dieses Special sind ab sofort erhältlich. Alle Infos dazu hier.

Zum 40-jährigen Jubiläum kommt damit eines unser beliebtesten Specials der letzten Jahre zurück nach Moers, natürlich mit frischem, neuen Programm und drei neuen "Gästinnen".

Dem Jubel-Anlass angemessen bringt Frau Jahnke ein besonders hochkarätiges Line-Up mit:

Krissie Illing ist ComedyArts Fans als eine Hälfte des Duos "Nickelodeon" in bester Erinnerung. Die weltweit gefeierten Slapstick-Meister rockten damals schon die alte Arena im Schlosshof!

Lisa Feller erobert gerade mit ihrem Programm "Guter Sex ist teuer" die Kabarettbühnen. Sie ist aber auch Moderatorin (u.a. NDR Comedy-Contest), Schauspielerin (u.a. Schloss EInstein/ZDF) und Buchautorin ("Windeln haben kurze Beine").

Katie Freudenschuss ist ebenfalls ein künstlerischer Tausendsassa: Als Musikerin spielte sie mit Stefan Gwildis und Lena Meyer-Landruth, komponierte für Bernhard Hoecker und mit ihrem Soloprogramm wird sie derzeit als Shootingstar gehandelt. Eine Humorkünstlerin vom Feinsten, irgendwo zwischen "Singer-Songwriter" und "Sachensagerin".

ComedyArts ist nominiert für den Deutschen Bürgerpreis 2015
 => Jetzt abstimmen!

Bis zum 29. Oktober läuft das online-voting. Helfen Sie uns, den Deutschen Bürgerpreis zu gewinnen.

Hier geht's direkt zur Abstimmung: https://www.deutscher-buergerpreis.de/abstimmung-publikumspreis/

Und das ist unser Bewerbungsvideo: 90 sec onstage + backstage Impressionen vom ComedyArts 2015.
Viel Spaß beim Anschauen!

Das war das ComedyArts 2015

Vier Tage feierte Moers ein Fest der grenzüberschreitenden Humorkunst. Vielen Dank an die vielen Unterstützer, die über 100 ehrenamtlichen Helfer und das unvergleichliche ComedyArts-Publikum.

Wir sehen uns wieder beim Jubiläum:
Das 40. Internationale ComedyArts Festival Moers steigt vom 22.-25 September 2016!

Hier ein paar Eindrücke aus der Presse:

- Moers feiert die Humorkunst am Solimare (RP)
- Schweizer Präzision verzauberte (NRZ/WAZ über Samstag)
- La Signora verliert nach Punkten (RP über das Comedy-Battle am Freitag)
- Von Winterreifen und der wirklichen Welt (NRZ/WAZ über Hagen Rether am Sonntag)
- Solo für Rether (RP über Sonntag)
- Zuschauer wollen frische Sachen sehen statt Konventionelles (NRZ/WAZ zieht Fazit)

 

27. - 30. August 2015 - Festivalhalle Moers

--- ACHTUNG: Der Vorverkauf ist beendet.
ES SIND FÜR ALLE VORSTELLUNGEN TICKETS AN DER TAGESKASSE VOR DER FESTIVALHALLE ERHÄLTLICH.
Alle Ticketinfos Infos hier. ---

Zum 39. Mal wird Moers für vier Tage die Hauptstadt des Humors. Erleben Sie Entertainment, Satire und Shows, die alles Mögliche sind - nur eines nie: gewöhnlich!

Auftakts-Party-Konzert mit Amsterdam Klezmer Band / Battle: La Signora vs. Helmut Sanftenschneider / Rebell Comedy / Yllana / coloro / Preisträger des Old-Comer-Awards / Drohnen Dompteur Superbuffo / Martina Brandl / Boulevard der Attraktionen / Familiennachmittag / Hagen Rether / und vieles mehr...

Ich wünsche mehr als gute Unterhaltung.
Holger Ehrich (Künstlerischer Leiter)

 

Endlich wieder da: Der ComedyArts Straßentheatertag

Eine Woche vor dem Festival grooven wir uns schon mal ein:
Am Samstag, den 22. August, bringen Entertainment vom feinsten in die Moerser City. Fünf Shows an drei Spielorten, hautnah, schräg, spektakulär und bei freiem Eintritt. Alle Infos hier.

DER ALTE HUT wurde verliehen

Das ComedyArts Festival vergibt weltweit ersten Old-Comer Preis

Am 27.Mai vergab das ComedyArts den weltweit ersten Preis für Old-Comer = Humorkünstler von mindestens 45 Jahren und/oder 25 Jahren Bühnenerfahrung.
Die Jury unter Vorsitz von Jochen Malmsheimer kürte Hildegart Scholten, das Publikum Bürger from the Hell als Preisträger.
Neben den Gewinnern rockten die ebenfalls gut gereiften Old-Comer Jens Ohle, Thekentratsch, Don Clarke und Peter Waschinsky den Saal des BOLLWERK 107. Wer's verpasst hat: Beide Preisträger treten im Rahmen des Festivals auf (Bürger from the Hell am Freitag, Hildegart Scholten am Samstag).
Die mit je 1000 EUR dotierten Preise stiftet die Sparkasse am Niederrhein, desweiteren wurde die Show vom DERpart Reisebüro Moers unterstützt.
Norbert Buerger Foto copyright by Milly Orthen 6751Hildegart Daniel web

Willkommen zum Gipfeltreffen der Humorkunst

Gibt es Humor in Deutschland?

Aber sicher! Und nie war er hierzulande so wichtig wie heute. Gegen ausländerfeindliche Ressentiments und vermeintliche kulturelle Gräben setzen wir dieses Jahr ein besonders buntes, internationales und interkulturelles Programm. Mit Komik-Stars anderer Länder und mit einheimischen Entertainern, die beweisen, wie vielfältig deutscher Humor ist. Dafür steht besonders die Migranten-Crew von „Rebell-Comedy“, die derzeit die deutsche Comedy-Szene umkrempelt.


Der Umzug an den neuen Spielort im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg. In der Festivalhalle kochte die Stimmung und auf dem Außengelände herrschte in den Pausen Sommeratmosphäre. Das Publikum zeigte sich begeistert und die 1300 Plätze waren (fast) jeden Abend ausverkauft.


Davon angestachelt gehen wir weiterhin neue Wege: Zur Eröffnung am Donnerstag schmeißen wir eine Konzert-Party vom Feinsten mit der Amsterdam Klezmer Band, in Kooperation mit WDR Funkhaus Europa.

Holger Ehrich (Künstlerischer Leiter)
Wenke Seidel (Geschäftsführerin)